Trainingsausflug des AMC Biberach


 
Im Trialsport fällt die Saison 2020 komplett aus. Umso mehr freuten sich dieTrialer des AMC Biberach über die Einladungen zum Training des MSC Frickenhausen und der Seniorentrialer aus Mühlacker.

Da aufgrund von Corona auch das jährliche gemeinsame Trainingslager in La Bresse ausfallen musste, war dies für die Fahrer des AMC eine willkommene Alternative.

Knapp 20 Fahrer nahmen das Angebot an. Beim Training in Kleingruppen konnten die Grundlagen wieder vertieft werden bzw.neue Techniken erworben werden.  Speziell für die Fahranfänger war dies ein wichtiger Aspekt, konnten sie doch ihre Kenntnisse auf ungewohntem Terrain anwenden.

Auch das Wetter spielte mit. Ein heftiger Wolkenbruch am Samstag bremste die Fahrfreude nur kurzfristig aus, danach wurde wieder weitertrainiert. Das Wetter am Sonntag zeigte sich von seiner besten Seite und die Trialer waren dankbar für den Schatten der Bäume. 

Zur Mittagszeit heizten die Seniorentrialer zwei Grills an, so war auch das gemütliche Beisammensein mit Gesprächen gegeben. Da dies alles im Freien stattfand konnten auch die Abstandsregeln gut eingehalten werden.

Die Freude am Fahren und an dem tollen Gelände war allen anzusehen. Sehr gerne hörten die Fahrer dann auch den Abschiedsgruß „Das können wir gerne wiederholen“.




empty